Info

Hallo und herzlich willkommen! Ich bin Heike und freue mich sehr, dass Du mich und meinen Blog besuchst. Ich bin Anfang 40 und lebe gemeinsam mit meiner Familie in Berlin. Ich habe das große Glück, beruflich die Welt bereisen zu dürfen. Ich genieße es, in fremde Kulturen einzutauchen und meine Leidenschaft für Reisen und Fotografie mit meinem Beruf verbinden zu können.

Grundsätzlich bin ich sehr begeisterungsfähig. Manchmal habe ich das Gefühl, ich sollte mit Scheuklappen durch die Welt gehen, damit ich reizimmun werde, weil ich ansonsten alles und jedes ausprobieren muss, was nicht bis fünf auf dem Baum sitzt.

Eine Sache, die ich immer mache, unabhängig davon, ob ich blogge, arbeite oder einer anderen Beschäftigung nachgehe, ist Kaffee trinken. Ich liebe und brauche das braune Gold! Ich kann auf vieles verzichten, aber niemals nie auf meinen Kaffee.

me-and-my-button-2016-08-heike-samak-abedi

I’m a Swabian living in the vibrant city of Berlin. I travel the world for a living and call airplanes my second home. I’m passionate about capturing stories and keeping memories. Most days you’ll find me drinking too much coffee and enjoying too much cream in it. On special days you’ll find me singing in the shower or in the car. However, my family and friends agree that I’m lacking talent. Life can be cruel. Sometimes.

Du möchtest mehr über mich erfahren? Nur zu, hier folgt eine kleine Checkliste:

I LOVE…

(1) Reisen. (2) Fotografie. (3) Kaffee. (4) Frühling. (5) Sommersprossen.

RANDOM FACTS…

(1) Obwohl ich in Süddeutschland geboren wurde, hatte ich automatisch die österreichische Staatsbürgerschaft inne. (2) Während meiner Schwangerschaft ist meine linke Pupille stehen geblieben und reagiert seither nicht mehr auf Änderungen der Lichtverhältnisse. (3) Ich liebe komplizierte Schachtelsätze – je oller, je doller! (4) Schöne und positiv behaftete Worte sind ganz nach meinem Geschmack. (5) Süßes oder Saures? Definitiv süß.

CONFESSIONS…

(1) In diesem Leben werde ich sicherlich keine Trophäe für meine hausfräulichen Qualitäten ergattern. (2) Ich bin ein Datenmessie. Mir fällt es schwer, mich von Mails und Akten zu trennen, weil ich befürchte, die Informationen irgendwann einmal zu benötigen. Was, so nebenbei, bislang nie der Fall war. (3) Ich habe regelmäßig brillante Geschäftsideen, die ich ebenso regelmäßig verwerfe. (4) Ich würde mir niemals mehr einen Windows-Rechner kaufen. Wenn ich könnte, würde ich Apple heiraten. (5) Ich hasse die entweder-oder-Fragestellung. Ich bin vielmehr ein sowohl-als auch-Typ.